Ev. - Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

Hinweis zu Cookies

Wenn "Ort merken" aktiviert ist, wird Ihr Standort in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dies dient ausschließlich dazu, damit Sie Ihren Standort bei der nächsten Suche nicht erneut eingeben oder ermitteln lassen müssen. Sie können den Cookie ganz einfach löschen, indem Sie das Feld "Ort merken" deaktivieren, bzw. "Standort löschen" anklicken.

Lesen Sie zum Thema Cookies auf unserer Website auch unsere Datenschutzerklärung.

Frühe Hilfen sind für Familien da

Ein Angebot für Familien und Alleinerziehende mit Kindern von 0– 3 Jahre

Es ist schön Mutter oder Vater zu werden, aber es kann auch anstrengend sein, und dann ist es gut, die richtige Hilfe zu haben. Eltern, die sich Unterstützung wünschen in allen Fragen „rund ums Kind“ und Familienleben, erhalten durch die Mitarbeiterinnen der Frühen Hilfen kostenlose Beratung und lebenspraktische Hilfen im Familienalltag. Die Mitarbeiterinnen besuchen Sie auf Wunsch zu Hause.
Sie können sich als Mutter/ Eltern mit folgenden Themen und Fragen an die Frühen Hilfen wenden:
- wenn Ihr Baby viel weint und sie es kaum beruhigen können,
- wenn es Ihnen als Mutter nach der Geburt nicht gut geht, weil Sie Ihre schwere Geburt nicht verarbeiten können
- wenn Sie Fragen zur Ernährung und Entwicklung Ihres Kindes haben
- bei Fragen zum Stillen
- Erziehungsthemen Sie beschäftigen, z.B. im Umgang mit ihrem Kind im Trotzalter
- wenn Sie sich Informationen zu Eltern-Kind-Angeboten in Ihrer Nähe wünschen
Als Frühe Hilfen Mitarbeiterinnen helfen wir Familien ihre eigenen Ressourcen zu entdecken.
Manchmal reichen ein bis zwei Gespräche, um Fragen zu klären. In anderen Fällen erhalten Familien über einen längeren Zeitraum Unterstützung. Darüber hinaus unterstützen wir Familien dabei passende Hilfsangebote zu finden und leiten wenn nötig an andere soziale Hilfsangebote weiter.
Auf Wunsch begleiten wir Familien dann auch dorthin.

Wenn Sie sich weitere Informationen oder Unterstützung wünschen, melden Sie sich bitte an:
Ev. Bildungswerk
Frühe Hilfen Region Ost
Birgit Mütze
Tel: 04551/ 955 111
E-Mail: E-Mail schreiben


Ressourcen – und körperorientierte Krisenbegleitung

Mit sanften, körperorientierten Methoden wie Massagen und Anwendungen, die ihnen als Mutter und ihrem Kind Halt und Sicherheit geben, unterstützt die Ressourcen – und körperorientierte Krisenbegleitung. (nach Paula Diederichs).

Es hilft emotionale und körperliche Spannungszustände zu lösen und fördert die Bindung zwischen Eltern und Kind.
Krisenbegleitung hilft, wenn:
- Ihr Baby viel weint und sich schlecht beruhigen lässt /Schreibabys
- Ihr Baby unter Regulationsproblemen leidet,
z.B. Fütterungsstörungen, wenig schläft, Entwicklungsauffälligkeiten zeigt
- Sie sich als Eltern erschöpft und verzweifelt fühlen und an ihre Grenzen kommen
- Sie als Mutter noch unter Ihrer schweren Geburt leiden oder die Geburt traumatisch erlebt haben

Wir bieten Ihnen kostenlose Beratung und Hausbesuche an.

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ev. Bildungswerk, Birgit Mütze, Tel.:04551/ 955 111
oder per e-Mail: E-Mail schreiben.