Ev. - Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

Hinweis zu Cookies

Wenn "Ort merken" aktiviert ist, wird Ihr Standort in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dies dient ausschließlich dazu, damit Sie Ihren Standort bei der nächsten Suche nicht erneut eingeben oder ermitteln lassen müssen. Sie können den Cookie ganz einfach löschen, indem Sie das Feld "Ort merken" deaktivieren, bzw. "Standort löschen" anklicken.

Lesen Sie zum Thema Cookies auf unserer Website auch unsere Datenschutzerklärung.

Immun gegen Rechtspopulismus? Die Selbsttäuschung der Kirchen

Wie gefeit ist Kirche gegen Rechtspopulismus und rechte Parolen? Zu diesem wichtigen Thema findet am 21. Januar in Bad Segeberg eine Veranstaltung mit der Publizistin Liane Bednarz statt.

Vortrag und Diskussion mit Dr. Liane Bednarz, Publizistin
21. Januar 2020, 19.00 Uhr
Gemeindehaus an der Marienkirche
Kirchplatz 4, Bad Segeberg

Für viele Rechtspopulisten stehen die Kirchen für eine „links­grüne Weltsicht“ und auf dem Kirchentag in Dortmund waren Vertreter der AfD nicht eingeladen. Doch so klar, wie es vielleicht zunächst scheint, verläuft die Trennlinie nicht. Die Publizistin Liane Bednarz (u.a.: „Die Angstprediger. Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern“) analysiert rechte Strömungen in Deutschland. Sie zeigt, wie sie sich auf das Christentum beziehen – und warum ihre ausgrenzenden Denkmuster auch bei Theolog*innen und kirchlichen Mitarbeitenden zu finden sind.
Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Akademie der Nordkirche und der Kirchengemeinde Bad Segeberg.


Copyright Bilder: Pixabay/markusspiske