Ev. - Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

Hinweis zu Cookies

Wenn "Ort merken" aktiviert ist, wird Ihr Standort in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dies dient ausschließlich dazu, damit Sie Ihren Standort bei der nächsten Suche nicht erneut eingeben oder ermitteln lassen müssen. Sie können den Cookie ganz einfach löschen, indem Sie das Feld "Ort merken" deaktivieren, bzw. "Standort löschen" anklicken.

Lesen Sie zum Thema Cookies auf unserer Website auch unsere Datenschutzerklärung.

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für Jugendmigrationsdienst (JMD) Bad Segeberg

Das Diakonische Werk sucht  eine sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) mit Hochschulabschluss (Diplom/Bachelor/Master) für den Jugendmigrationsdienst (JMD) in Bad Segeberg

  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg GmbH, Migrationsberatung
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Arbeitsort: Kirchstraße 9A, 23795 Bad Segeberg
  • Bewerbungsfrist: 17. Juli 2020
Bild

Jugendmigrationsdienst

•    individuelle Beratung und Integrationsbegleitung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen
•    Durchführung von Gruppenangeboten zur Unterstützung des Integrationsprozesses
•    Elternarbeit
•    Förderung von freiwilligem und bürgerschaftlichem Engagement junger Menschen mit Migrationshintergrund
•    Netzwerk- und Sozialraumarbeit
•    Initiierung und Begleitung der interkulturellen Öffnung

Der Stellenumfang der Teilzeitstelle beträgt 19,5 Wochenstunden.
Es handelt sich um eine vorerst bis zum 31.12.2020 befristete Stelle. Eine Verlängerung wird angestrebt.


Wir wünschen uns von Ihnen


•    Erfahrung in der Beratungsarbeit
•    Kenntnisse des Casemanagement-Verfahrens
•    Kenntnisse über rechtliche Grundlagen im AufenthG, KJHG, SGB II und SGB VIII
•    Fremdsprachenkenntnisse (möglichst eine Sprache der Hauptherkunftsländer von Migrant*innen)
•    soziale und Interkulturelle Kompetenz
•    Teamfähigkeit
•    Einfühlungsvermögen und Freude am Umgang mit Menschen

 


Das können Sie von uns erwarten


•    Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
•    regelmäßige Supervision
•    Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmer*innen Tarifvertrag (KAT)
•    Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
•    Mitgestaltung und Weiterentwicklung von Prozessen und Projekten
•    kontinuierlichen Informationsaustausch in einem aufgeschlossenen Team
•    ein vielseitiges Beschäftigungsverhältnis
•    wertschätzenden Umgang miteinander

Wir berücksichtigen Bewerbungen schwerbehinderter Menschen im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig.


Kontakt

Logo

Diakonisches Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg GmbH, Migrationsberatung
Hagenstraße 15
23843 Bad Oldesloe
Deutschland

Frau Jennifer Risch-Kühn

  • 04531-12790 04531-12790
  • E-Mail schreiben

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerben

Datenschutz­bestimmungen

Zurück