Ev. - Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

Hinweis zu Cookies

Wenn "Ort merken" aktiviert ist, wird Ihr Standort in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dies dient ausschließlich dazu, damit Sie Ihren Standort bei der nächsten Suche nicht erneut eingeben oder ermitteln lassen müssen. Sie können den Cookie ganz einfach löschen, indem Sie das Feld "Ort merken" deaktivieren, bzw. "Standort löschen" anklicken.

Lesen Sie zum Thema Cookies auf unserer Website auch unsere Datenschutzerklärung.

Referentin/Referenten für Jugendbildung (m/w/d) gesucht.

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt   befristet bis zum 30.4.2026 eine/n Referentin/Referenten für Jugendbildung (m/w/d). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Der Dienstsitz ist in Bad Segeberg. Das Referat Jugendbildung ist angesiedelt im Bildungswerk des Ev.-Luth. Kirchenkreises Plön-Segeberg. Es unterstützt, berät, vernetzt und qualifiziert Haupt- und Ehrenamtliche in den 35 Kirchengemeinden des Kirchenkreises, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Es versteht sich als Dienstleister, Kooperationspartner und Impulsgeber und fördert die Partizipation Jugendlicher durch die Unterstützung beim Aufbau von Strukturen und Bildung von Interessenvertretungen. Es ist mit zwei Referent_innen besetzt, die jeweils eigene Themenschwerpunkte übernehmen.    Wir suchen eine kommunikative, flexible, teamorientierte Persönlichkeit, die die Angebote des Referates Jugendbildung strategisch und operativ weiterentwickelt. 

  • Arbeitgeber: Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg - Bildungswerk -
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: 30.04.2026
  • Arbeitsort: Falkenburger Straße 88, 23795 Bad Segeberg
  • Bewerbungsfrist: 25. August 2022
Bild

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • die Fachberatung und Begleitung der Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis.
  • die Organisation und Durchführung von Aus-, Fort- und Weiterbildungen für Ehren- und Hauptamtliche (z.B.Teamercard, Juleica, Tagesfortbildungen, Fachtage).
  • die Unterstützung von Kirchengemeinden und Kirchspielen bei der Entwicklung von Konzepten für die Kinder- und Jugendarbeit.
  • die Ausübung der Fachaufsicht für Mitarbeitende im gemeindepädagogischen Arbeitsfeld und die Förderung der Zusammenarbeit und Vernetzung.  
  • der Transfer jugendrelevanter Themen in die Kirchengemeinden und Ev. Jugenden im Kirchenkreis.
  • Haushaltsverantwortung und Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln.
  • die Öffentlichkeitsarbeit für Angebote des Referates.
  • Netzwerkarbeit innerhalb und außerhalb der kirchlichen Trägerlandschaft.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen (Sozial-)Pädagogik, Erziehungs-, Bildungs- oder Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation wie z.B. Gemeindepädagogik mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Sie haben umfangreiche und fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – wünschenswert im kirchlichen Kontext.
  • Sie haben methodische und didaktische Kompetenzen sowie Medienkompetenz und sind erfahren in der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen.
  • Sie arbeiten gern eigeninitiativ, selbständig und strukturiert.
  • Sie haben Erfahrungen im Entwickeln, Beantragen, Leiten und Abrechnen von Projekten.
  • Sie sind bereit, auch Abend- und Wochenendveranstaltungen durchzuführen.
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis und sind bereit, Ihren privaten PKW auch für Dienstfahrten einzusetzen.  

Wir bieten

  • eine Vergütung nach der Entgeltgruppe K 11 des Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrags (KAT), siehe www.vkda -nordkirche.de,
  • eine betriebliche Altersversorgung,
  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit einem großen Gestaltungsspielraum,
  • ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet,
  • Möglichkeiten der fachlichen Weiterentwicklung und Fortbildung,
  • Fahrradleasing und Gesundheitsförderung.

Die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche bzw. einer Gliedkirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) wird vorausgesetzt.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen sind in besonderem Maße aufgefordert, sich zu bewerben.


Kontakt

Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg - Bildungswerk -
Falkenburger Straße 88
23795 Bad Segeberg
Deutschland
http://www.bildungswerk-ps.de

Frau Dr. Mirjam Freytag

  • 04551 / 96364 51 04551 / 96364 51
  • E-Mail schreiben

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerben

Datenschutz­bestimmungen

Zurück