Ev. - Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

Hinweis zu Cookies

Wenn "Ort merken" aktiviert ist, wird Ihr Standort in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dies dient ausschließlich dazu, damit Sie Ihren Standort bei der nächsten Suche nicht erneut eingeben oder ermitteln lassen müssen. Sie können den Cookie ganz einfach löschen, indem Sie das Feld "Ort merken" deaktivieren, bzw. "Standort löschen" anklicken.

Lesen Sie zum Thema Cookies auf unserer Website auch unsere Datenschutzerklärung.

Dipl.-Sozialpädagog*in mit staatlicher Anerkennung (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation ab 1.6.24 in Teilzeit befristet am Standort Preetz

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg sucht für die Schwangeren und Schwangerenkonfliktberatung und die Erziehungs- und Lebensberatung eine Dipl.-Sozialpädagog*in mit staatlicher Anerkennung (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für den Kreis Plön (Standort Preetz) ab dem 01.06.2024 in Teilzeit mit 30 Std./Woche – zunächst 2 Jahre befristet.  

  • Arbeitgeber: Schwangeren und Schwangerenkonfliktberatung und Erziehungs- und Lebensberatung der Diakonie
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Arbeitsort: Am alten Amtsgericht 5, 24211 Preetz
  • Bewerbungsfrist:
Bild

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten schwangere Frauen und ihre Angehörigen im Rahmen von § 2 SchKG zu allen Fragen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und dem Leben mit Kindern 
  • Sie beraten Frauen ergebnisoffen im Schwangerschaftskonflikt nach § 5 SchKG
  • Sie informieren über sozialrechtliche Ansprüche und die Bundesstiftung „Mutter und Kind“ und helfen bei der Antragsstellung
  • Sie informieren über weitere Unterstützungsangebote für Schwangere und für Familien und vermitteln Ratsuchende im Hilfenetzwerk weiter  
  • Sie führen sexualpädagogische Angebote durch
  • Sie beraten in der Erziehungs- und Lebensberatung Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Einzel- und Co-Beratungssettings zu individuellen Fragestellungen (auch Trennung und Scheidung)

Was Sie mitbringen

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium - Bachelor oder Dipl. FH
  • Sie bringen idealerweise eine beraterische Weiterbildung und Berufserfahrung in der Beratung mit
  • Sie sind bereit, eine Zusatzqualifikation im Bereich Schwangerschaftskonfliktberatung zeitnah zu erwerben (Finanzierung durch den Träger)
  • Sie haben ein freundliches und verbindliches Auftreten, bewegen sich auch im interkulturellen Kontext sicher und haben Fremdsprachenkenntnisse
  • Sie sind kommunikativ und verfügen über eine sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache  
  • Es ist für Sie selbstverständlich sowohl eigenständig als auch im Team zu arbeiten
  • Für diesen Aufgabenbereich ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses erforderlich.

Wir bieten Ihnen

  • eine attraktive Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (TV KB)
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungen, themenbezogenen Arbeitskreisen und Supervision
  • das Kennenlernen abwechslungsreicher Beratungsinhalte der verschiedenen Settings von Einzel-, Paar- oder Familienberatungen

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit in unserer Diakonischen Einrichtung haben, senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung für die entsprechende Stelle zeitnah an das Diakonische Werk des Kirchenkreises Plön-Segeberg, Teamleitung Erziehungs- und Lebensberatung, Oliver Klein, Am Alten Amtsgericht 5, 24211 Preetz. Tel. 0431-243515, Email o.klein@diakonie-ps.de.


Kontakt

Logo

Schwangeren und Schwangerenkonfliktberatung und Erziehungs- und Lebensberatung der Diakonie
Am Alten Amtsgericht 5
24211 Preetz
Deutschland
http://www.diakonie-ps.de

Herr Oliver Klein

  • 0431 243 515 0431 243 515
  • E-Mail schreiben

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.

Online bewerben

Datenschutz­bestimmungen

Zurück