Ev. - Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg

Hinweis zu Cookies

Wenn "Ort merken" aktiviert ist, wird Ihr Standort in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dies dient ausschließlich dazu, damit Sie Ihren Standort bei der nächsten Suche nicht erneut eingeben oder ermitteln lassen müssen. Sie können den Cookie ganz einfach löschen, indem Sie das Feld "Ort merken" deaktivieren, bzw. "Standort löschen" anklicken.

Lesen Sie zum Thema Cookies auf unserer Website auch unsere Datenschutzerklärung.

Kirchenkreisrat Plön-Segeberg

Der Kirchenkreisrat vertritt den Kirchenkreis in allen Angelegenheiten und verwaltet diese in eigener Verantwortung.


Kirchenkreisrat Plön-Segeberg

Mitglieder des Kirchenkreisrates (KKR) sind die Pröpste und sieben Mitglieder, die von der Kirchenkreissynode aus ihrer Mitte gewählt wurden. Ein Mitglied muss aus der Gruppe der PastorInnen stammen, die in einer Kirchengemeinde des Kirchenkreises eine Pfarrstelle innehaben oder verwalten. Ein weiteres Mitglied muss aus der Gruppe der MitarbeiterInnen kommen. 
Der KKR tagt aktuell in der Regel einmal im Monat.

Kirchenkreisrat Plön-Segeberg

  • Oldesloer Straße 24
  • 23795 Bad Segeberg

  • +49 4551 90168-401 +49 4551 90168-401
  • +49 4551 90168-501
  • Routenplaner
  • E-Mail schreiben

Der Kirchenkreisrat hat insbesondere folgende Aufgaben und Befugnisse, die er zum Teil an die Verwaltung delegieren kann:

  • er bereitet die Entscheidungen der Kirchenkreissynode vor, bringt Vorlagen ein und führt die Beschlüsse aus;
  • er bringt den Haushalt ein und ist für die Durchführung verantwortlich;
  • er berät die Pröpstinnen und Pröpste;
  • er beruft die Pastorinnen und Pastoren in die Kirchenkreis-Pfarrstellen;
  • er erstattet der Kirchenkreissynode regelmäßig Bericht;
  • er wirkt an Visitationen mit;
  • er stellt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kirchenkreises an und führt die Dienstaufsicht;
  • er beschließt über die Widmung und Entwidmung von Kirchen und weiteren gottesdienstlich genutzten Gebäuden des Kirchenkreises;
  • er sorgt für die Wahrnehmung der diakonischen Aufgaben und der ökumenischen Verpflichtungen;
  • er führt die Aufsicht über die Kirchenkreisverwaltung.

(aus Artikel 53 Verfassung)

 

Mitglieder

  • Propst Dr. Daniel Havemann (Vorsitzender)
  • Dr. Christian Schröder (Stellv. Vorsitzender)
  • Propst Erich Faehling
  • Armgard Gräfin von Bülow
  • Ulrike Haeusler (Mitarbeiterin)
  • Dr. Werner Lüpping
  • Bernd Tode
  • Dr. Dieter Freese
  • Jobst-Ekkehard Wulf (Pastor)

(Stand 17.03.2018)